Die Band - Ungeprobt genial !

MODERN - UNTERHALTSAM - VIELFÄLTIG
Ungeprobt genial !
MODERN - UNTERHALTSAM - VIELFÄLTIG
MODERN - UNTERHALTSAM - VIELFÄLTIG
Direkt zum Seiteninhalt

Die genialstemusikalischstefreundlichsteflexibelstebeste  Band

Unsere Band entstand aus spontan zusammengewürfelten Musikern. Im Winter 2014 hatten wir zum Weihnachtskonzert des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums unseren ersten gemeinsamen Auftritt. In den folgenden Jahren wurden wir zur Bläsergruppe des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums und spielten immer häufiger zu verschiedenen Veranstaltungen. Dazu kamen immer mehr Anfragen außerhalb des schulischen Rahmens. So entwickelte sich aus der Bläsergruppe des KKG die Band „Ungeprobt genial !“.
 
2017 boten sich viele Gelegenheiten, um unser Repertoire auszuweiten. Da wir zu verschiedensten Anlässen engagiert wurden, entdeckten wir immer neue Stücke für uns und erarbeiteten uns unter anderem auch ein klassisches Programm. Im Dezember 2017 begeisterten wir auch mit weihnachtlicher Musik auf dem Weihnachtsmarkt in Zwickau viele Menschen!
IMG_0186-min.JPG
IMG_0192-min.JPG
IMG_0205-min.JPG
Das sind wir:
Maurice spielt schon seit seinem 5. Lebensjahr Trompete. Er ist unser Ansprechpartner für Technikfragen. So gestaltet und pflegt er regelmäßig unsere Website, die er mit viel Kreativität aufgebaut hat. Seine musische Begeisterung zeigt sich auch in seinem Improvisationstalent, mit dem er uns auf seine perfektionistisch-lustige Art bereichert.
Lilly spielt schon seit 2011 Trompete und bereichert somit unsere Band an der zweiten Melodiestimme. Sie hat das Talent, auch bei kleinen Diskrepanzen während der Probe Neutralität und Sachlichkeit zu bewahren und somit für eine ruhige Probenatmosphäre zu sorgen. In ihrer Freizeit spielt sie nicht nur Trompete, sie geht auch gern auf Konzerte, schlendert mit Freunden durch kleine Geschäfte und kocht zu Hause neue Rezepte.
Laura ist seit dem ersten Auftritt der Band mit dabei. Sie spielt seit 2011 Trompete, zu Beginn in der Bläserklasse, später im Orchester. Bei unserer Bandbesetzung übernimmt sie mit Lilly die zweite Trompetenstimme. Neben der Musik unternimmt sie viel mit Freunden, gerne auch im Grünen. Auch sie besucht in ihrer Freizeit gerne Konzerte.
Cinzia spielt Flügelhorn seit sie im Jahre 2013 ihr Einstiegsinstrument Blockflöte weitestgehend aus der Hand gelegt hat. In unserer Band spielt sie mit großem Engagement die zweite Melodiestimme. Sie zeichnet sich besonderns durch ihre rücksichtsvolle, freundliche Art und ihre Einsatzbereitschaft aus. In ihrer Freizeit besucht sie gern Konzerte, setzt sich für Umwelt ein oder betätigt sich anderweitig kreativ.
Dass Sebastian einmal Posaune spielen wird, wurde ihm sozusagen in die Wiege gelegt. Als Kind eines Berufsposaunisten lernte er von ihm ab 2007 sein Handwerk. Bei Sebastian laufen alle Fäden zusammen. Er kümmert sich mit viel Engagement um die Noten und Organisation der Auftritte. Sein offenes Ohr für alle und sein wacher Blick für alle wichtigen Dinge machen ihn zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Band.
Laurent ist das Fundament unserer Band. Mit seiner Tuba spielt er schon seit 2011 die ganz tiefen Töne. Freizeitlich kann er sogar am Klavier glänzen. Mit seinen immer wieder innovativen Ideen versucht er die Band ein Stück weiter zu bringen. Auch wenn sein Instrument das Schwerste ist, spielt er unsere Lieder mit viel Leichtigkeit.
Fabian ist 2017 als Schlagzeuger zu unserer Band dazu gestoßen. Das Schlagzeugspielen hat er sich autodidaktisch beigebracht. Dabei konnte er aber auf weitreichende Erfahrungen an anderen Instrumenten zurückgreifen, denn sein musikalisches Talent zeigt sich darin, dass er u.a. auch Akkordeon, Klavier und Gitarre spielen kann. Er ist zudem ein sehr offener und selbstbewusster Mensch, der viel Spaß daran hat sich einzubringen. Obwohl er mittlerweile in Thüringen arbeitet, lässt er es sich nicht nehmen, uns so oft wie möglich bei den Proben und natürlich auch bei unseren Auftritten zu unterstützen.
Henrik spielt seit 2014 Posaune, zunächst in der Bläserklasse des KKG, dann im Jugendblasorchester. Seit dem Frühjahr 2018 ist er bei uns dabei und ist damit unser jüngstes Bandmitglied. Er übernimmt die zweite Posaunenstimme neben Sebastian, von dessen Vater auch er sein Instrument erlernt hat. In seiner Freizeit setzt sich Henrik noch ab und zu ans Schlagzeug, das er als Grundschüler spielte, betätigt sich als Volleyballer und trifft sich mit Freunden zu Kino oder Gesellschaftsspiel.

Niklas spielt seit  2014 Waldhorn. Er begann damit im selben Jahrgang wie Henrik am KKG und später im Jugend- sowie im Sinfonischen Blasorchester. Seit Anfang 2019 wirkt er in der Band als Hornist mit. In der Freizeit spielt er gerne Volleyball, trifft sich mit Freunden oder fährt Fahrrad.
Noahs erstes Instrument war die Trompete, mit der er 2014 im Posaunenchor begann. 2017 entdeckte er seine Leidenschaft für die Posaune, die er seitdem mit seinem Lehrer perfektioniert. Seit Herbst 2019 übernimmt er die zweite oder dritte Posaunenstimme in der Band.
In seiner Freizeit spielt er aktiv Fußball, ist mit seiner Simson unterwegs oder trifft sich mit Freunden.
Zurück zum Seiteninhalt